Unser Bildungssystem ermöglicht individuelle Entwicklungschancen

Für die Versicherungswirtschaft ist die duale Ausbildung nach wie vor der bevorzugte Einstieg. Gleichzeitig soll die Durchlässigkeit in höhere Bildungsabschlüsse verbessert werden, damit die Berufsausbildung nicht als Sackgasse erlebt wird. Berufsbegleitende Fortbildungen und Bachelorstudiengänge fördern diese Durchlässigkeit, so unter anderem der berufsbegleitende Bachelor of Insurance Management, den der BWV Bildungsverband mit der Deutschen Versicherungsakademie (DVA), den BWV Regional und der FH Köln etabliert hat.

Der BWV Bildungsverband und seine Partner sind zuständig für ein konsistentes und durchlässiges Bildungssystem für die Assekuranz und die Verleihung von Gütesiegeln. Diese sind auf den Bedarf der Branche zugeschnitten. Grundsatz des Bildungssystems ist es, nach jedem Abschluss eine nahtlose Anschlussqualifikation aufzusetzen. Auf diese Weise sollen die Mitarbeiter motiviert werden weiterzulernen - nach dem Motto "Abschlüsse mit Anschlüssen".

Ansprechpartner
Photo of Katharina  Höhn
Dr. Katharina Höhn