Prüfungsinformationen für die Fortbildung zum/-r Geprüften Fachwirt/Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen

Alle Details rund um die Prüfung und Tipps für Ihre Vorbereitung

Die Abschlussprüfung für Ihre Fortbildung zum Fachwirt für Versicherungen und Finanzen steht kurz bevor. Damit Sie sich optimal vorbereiten können, geben wir Ihnen einen Einblick in den Aufbau und die Bewertung der Prüfung. Zudem bieten wir Ihnen vergangene Prüfungsaufgaben zum Download.

Die Inhalte, Anforderungen sowie die Struktur Ihrer Prüfung sind in der Prüfungsordnung genau festgelegt.

Die Prüfung zum Fachwirt für Versicherungen und Finanzen besteht aus zwei Teilen:

Prüfungsteil A: In einer rein schriftlichen Prüfung werden folgende Kenntnisse abgefragt:

  • Steuerung und Führung im Unternehmen sowie
  • Marketing und Vertrieb von Versicherungs- und Finanzprodukten für Privatkunden

Prüfungsteil B: gliedert sich in eine schriftliche und eine mündliche Prüfung. Themen der schriftlichen Prüfung sind:

  • Personalführung, Qualifizierung und Kommunikation
  • Produktmanagement für Versicherungs- und Finanzprodukte (im gewählten Qualifikationsschwerpunkt) sowie
  • Ihr gewählter betrieblicher Kernprozess.

Die mündliche Prüfung ist in zwei Abschnitte unterteilt:

  • Abschnitt 1: Sie simulieren ein Gespräch im Rahmen des Handlungsbereichs Personalführung, Qualifikation und Kommunikation. Anschließend folgen ein Fachgespräch und eine Präsentation.
  • Abschnitt 2: Sie führen ein Fachgespräch mit Bezug auf Ihren gewählten Kernprozess.

Die Prüfungsteile A und B sind eigenständig. Das heißt, Sie können diese voneinander unabhängig absolvieren.

Strukturierung und Gewichtung der schriftlichen Prüfung

Der Landesfachausschuss legt die Strukturierung der schriftlichen Prüfung fest. Das bedeutet: Er gibt Richtwerte dafür vor, wie die Themen und Punkte in den einzelnen Handlungsbereichen prozentual verteilt werden. So wird sichergestellt, dass die Prüfungen vergleichbar sind. Zudem können Sie sich an diesen Richtwerten orientieren, wenn Sie sich auf Ihre Prüfung vorbereiten.

Bewertung der mündlichen Prüfungsleistungen

Der Beobachtungs- und Bewertungsbogen unterstützt die Prüfer dabei, Ihre mündliche Prüfung zu beurteilen. Er trägt dazu bei, dass die Leistungen aller Teilnehmer nach einheitlichen Kriterien bewertet werden.

Ansprechpartner
Photo of Wolfgang  Roth
Wolfgang Roth
089 922001-818