Auslandsaufenthalt während der Ausbildung – wie geht das?

Auslandsaufenthalt während der Ausbildung – wie geht das?

30. September 2016

Die Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung hat ein Handbuch „Mobilität machen – Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung erfolgreich durchführen“ herausgegeben. Projektkoordinatoren erhalten in dieser Broschüre Informationen zur Planung, Durchführung und Nachbereitung von Auslandsaufenthalten unter anderem in Form von Merkblättern, Checklisten und Arbeitsvorlagen. Die Broschüre steht auf der Homepage zum Download bereit.

Neben diesem Handbuch bietet der Leitfaden „Internationale Mobilität in der Erstausbildung der Versicherungswirtschaft“ Unterstützung bei der Koordination von Auslandsaufenthalten für Auszubildende des Ausbildungsberufs Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen. Anhand eines Austauschprojekts zwischen deutschen und dänischen Auszubildenden werden die Schritte dargestellt, die zur Durchführung solcher Auslandsaufenthalte notwendig und sinnvoll sind. Der Leitfaden kann über unseren Shop kostenfrei bestellt oder heruntergeladen werden.

Ansprechpartner
Vesna Kranjčec-Sang 089 922001-832