BWV Bildungsverband mit neuem Vorstand

BWV Bildungsverband mit neuem Vorstand

03. August 2016

Dr. h. c. Josef Beutelmann legt satzungsgemäß nach 18 Jahren im Vorstand des BWV Bildungsverbands, davon 12 Jahre als dessen Vorsitzender, sein Ehrenamt nieder. Die Mitgliederversammlung wählte am 12. Juli 2016 Dr. Frank Walthes zu seinem Nachfolger. Walthes ist Vorstandsvorsitzender des Konzerns Versicherungskammer Bayern. In der Vergangenheit unterstützte er bereits ehrenamtlich die Bildungsarbeit der Branche als Mitglied des Vorstands des BWV Bildungsverbands sowie der regionalen BWV München und BWV Rhein-Main.

„Das Wirken des BWV habe ich immer als überaus wertvoll erlebt. Insbesondere im Verbund mit den anderen Branchenverbänden entwickelt das BWV seine Stärke. Hier können wir gemeinsam viel für die Versicherungswirtschaft erreichen. Daher freue ich mehr sehr darauf, mich hier als Vorsitzender einzubringen“, so Walthes.

Zwei neue Mitglieder verstärken die Vorstandsarbeit:
Dr. Andreas Eurich, Vorstandsvorsitzender der Barmenia Versicherungen und des Arbeitgeberverbands der Versicherungsunternehmen in Deutschland e.V. (AGV), sowie Gerhard Müller, Vorstandsvorsitzender der Sparkassen-Versicherung Sachsen, wurden ab sofort in das Gremium gewählt. Ausgeschieden ist satzungsgemäß Gerd Borggrebe, der Ende August sein Vorstandsmandat bei der Provinzial Nord-West Holding AG niederlegen wird.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung. Impressionen zur Neuwahl finden Sie hier.

Ansprechpartner
Ulrike Brandlmaier 089 922001-831