BWV-Jahrespreis 2015 geht an ehrenamtliches Sachverständigenteam der kaufmännischen Ausbildung

BWV-Jahrespreis 2015 geht an ehrenamtliches Sachverständigenteam der kaufmännischen Ausbildung

02. Dezember 2015 | BWV Bildungsverband

Am Abend des 26. November 2015 wurde anlässlich der Jahrestagung der BWV Regional der BWV-Jahrespreis verliehen. Die Auszeichnung ging in diesem Jahr an fünf ehrenamtliche Mitstreiter des Bildungsverbands, die zur Erarbeitung des Teilnovellierungsverfahrens in den Jahren 2013/14 die Interessen der Branche für aktualisierte Inhalte und Methoden rund um die/den Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen vertraten.

Dr. h.c. Josef Beutelmann, der als Vorstandsvorsitzender des BWV Bildungsverbands die Ehrungen vornahm, hob die Einsatzbereitschaft und das Durchhaltevermögen der Experten hervor, die die Qualifikationsanpassung zu Gunsten des Nachwuchses hervorragend gestaltet hatten – sowohl im Verfahrensablauf als auch in der darauffolgenden Phase der Umsetzung. Das Ergebnis der inhaltlichen Arbeit liegt in Form einer Verordnung, einer Erläuterungsbroschüre und einem Leitfaden zum Download vor und kann als gedrucktes Exemplar im BWV-Shop bestellt werden.

Das war aber noch nicht alles: Bundesweit wurden die Ausbildungsverantwortlichen wie auch die Versicherungsfachlehrer der Berufsschulen persönlich im Rahmen von 29 Veranstaltungen über die Änderungen informiert. Durch dieses Engagement ist gewährleistet, dass die Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Versicherung und Finanzen auch in der aktualisierten Fassung bundesweit einheitlich mit hoher Qualität ausgebildet und geprüft werden kann.

Die Auszeichnung ging mit großem Dank an die Experten Rainer Bauer (ERGO Versicherungsgruppe AG), Prof. Dr. Sascha Fauler (FOM – Hochschule für Ökonomie und Management), Torsten Kumm (Talanx Service AG), Martin Schellert (LVM Versicherungen a.G.) und Reinhard Wolbeck (SIGNAL IDUNA Gruppe).

Ansprechpartner
Michael Weyh