Das Duale Studium ist hoch attraktiv – BIBB-Hauptausschuss legt Positionspapier vor

Das Duale Studium ist hoch attraktiv – BIBB-Hauptausschuss legt Positionspapier vor

05. September 2017

Von den Vertretern des BIBB-Hauptausschusses, der die Bundesregierung in Bildungsfragen berät, wird das Duale Studium als sehr attraktiv bewertet.

Im vorliegenden Papier heben sie die Angebotsvielfalt hervor, die die unterschiedlichen Bedarfe der Hochschulen, Praxispartner und Studierenden hervorragend abbildet. Die Praxisnähe eines Dualen Studiums schafft Perspektiven und ermöglicht – insbesondere außerhalb der Ballungsräume - ein zusätzliches Potenzial der Fachkräftesicherung, Unternehmensnachfolge und Mitarbeiterbindung. Die Abbruchquoten beim dualen Studium liegen zudem weit unter dem Durchschnitt der Bachelorstudiengänge. Jugendliche schätzen neben der Praxisnähe dualer Studiengänge zum einen besonders die Möglichkeit, während des Studiums ein Einkommen zu erzielen und zum anderen die sehr guten Übernahmechancen in den Unternehmen.

Weitere Ergebnisse des Positionspapiers finden Sie hier, zusätzliche Informationen zum Dualen Studium speziell in der Versicherungswirtschaft bietet auch der BWV Bildungsverband an. Für Interessierte an den Dualen Studiengängen in der Assekuranz haben wir mit Branchenexperten zudem einen Folder entwickelt, der auch als Printexemplar kostenfrei bestellbar ist.

Ansprechpartner
Dorothea Schneider 089 922001-840