Die Weiterbildung zum Fachwirt für Versicherungen und Finanzen zahlt sich aus

Die Weiterbildung zum Fachwirt für Versicherungen und Finanzen zahlt sich aus

01. Juli 2016

Sich neben dem Berufsalltag weiterzubilden ist eine Doppelbelastung. Ob sich der Aufwand für eine Weiterbildung rechnet, dieser Frage widmet sich eine aktuelle Untersuchung von Gehalt.de, bei der 87.214 Datensätze analysiert wurden.

Das Ergebnis: Zusätzliche Qualifikationen zahlen sich langfristig deutlich aus.

Wer sich nach der Berufsausbildung zum Fachwirt weiterbildet, kann mit einem deutlichen Gehaltssprung rechnen. In der Branche Banken verdient ein Fachwirt verglichen mit einem Bankkaufmann um 14.211 Euro jährlich mehr. Die Weiterqualifizierungen zahlen sich vor allem langfristig aus. „Ein weiterer Titel erhöht auf alle Fälle den eigenen Marktwert und ist eine Eintrittskarte zu attraktiveren Positionen mit höheren Gehältern“, sagt Philip Bierbach, Geschäftsführer von Gehalt.de.

Sie interessieren sich für die Weiterbildung zum Fachwirt? Informieren Sie sich entweder über den Präsenzlehrgang oder über den online-gestützten Fernlehrgang.

Ansprechpartner für den Präsenzlehrgang ist Wolfgang Roth, Tel. 089 922001-818,
Ansprechpartnerin für den online gestützten Fernlehrgang ist Enrica Kopp, Tel. 089 455547-751.