Geschäftsbericht des BWV Bildungsverbands 2015 veröffentlicht

Geschäftsbericht des BWV Bildungsverbands 2015 veröffentlicht

01. August 2016 | BWV Bildungsverband

Der Geschäftsbericht 2015 des BWV Bildungsverbands rückt Projekte des Jahres 2015 ins Rampenlicht, die den Grundprinzipien des Verbands folgen: Bildungsqualität sichern, Netzwerke schaffen und Ehrenamt fördern.

So gewährt der Bericht im Gespräch mit Mitgliedern des QS-Ausschusses Einblick in die Qualitätssicherung der Weiterbildungsinitiative gut beraten. Das ehrenamtliche Autorenteam der neuen Musterbedingungen Proximus Gewerbekunden erklärt, welche Bedeutung das Werk für einen einheitlichen Weiterbildungsstandard in der Versicherungswirtschaft hat. In der Rubrik „Was machen Sie da?“ erläutert BWV-Veranstaltungsmanagerin Bianca Lippe, wie das weiterhin starke ehrenamtliche Engagement rund um die Bildung in der Versicherungswirtschaft durch gelungene Veranstaltungen unterstützt werden kann. Der zweite Teil des Berichts umfasst statistisches Zahlen- und Faktenmaterial zu den erbrachten Leistungen des Bildungsnetzwerks mit seinen Partnern BWV Bildungsverband, den 30 regionalen BWV und der DVA.

Der Geschäftsbericht ist digital erschienen und steht hier zum Download bereit.

Ansprechpartner
Michaela Keiper-Schröpfer 089 922001-845