IHK-Bildungspreis 2016 verliehen

IHK-Bildungspreis 2016 verliehen

01. April 2016

Am 15. Februar 2016 wurde im Rahmen einer Gala in Berlin das Rennen um den „IHK-Bildungspreis 2016“ entschieden. Insgesamt zwölf „Bildungs-Gipfelstürmer“ konkurrierten um Trophäe, Preisgeld und den begehrten ersten Platz.Die Auszeichnung geht an Unternehmen, die mit innovativen Konzepten der betrieblichen Aus- und/oder Weiterbildung Beispiel für andere sein können. In zwölf Kurzfilmen wurden die Finalisten den 300 IHK-Prüfern und dem Publikum präsentiert. Die Prüferjury stimmte im Anschluss live im TED-Verfahren über die endgültigen Preisträger ab. Diese sind:Kategorie kleine Unternehmen: Metallwerke Renner GmbH, Ahlen

Kategorie mittlere Unternehmen: Pfleiderer Neumarkt GmbH, Neumarkt
Kategorie große Unternehmen: GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe, Halle (Saale)
Sonderpreis: Mahle Ventiltrieb GmbH, Gaildorf

Während der IHK-Bildungspreis den hohen Stellenwert der beruflichen Bildung für den gesamten Wirtschaftsstandort Deutschland unterstreicht, zeichnet der InnoWard Bildungspreis auch in diesem Jahr wieder vorbildliche Projekte aus, von denen innovative Impulse für die Bildungsarbeit in der Versicherungsbranche zu erwarten sind, und die sich in der Praxis bereits erfolgreich bewährt haben. Bewerbungsfrist ist der 31. Mai 2016. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der News „Bewerbungsstart zum InnoWard 2016 mit Sonderpreis „Integration von Flüchtlingen in die Arbeitswelt“ in diesem Newsletter.

Ansprechpartner
Dorothea Schneider 089 922001-840