Initiative „Chefsache“ – Award für ausgezeichnete Chancengleichheit

Initiative „Chefsache“ – Award für ausgezeichnete Chancengleichheit

03. August 2016

„Chefsache. Wandel gestalten – für Frauen und Männer“ ist ein Netzwerk zur Förderung eines ausgewogenen Verhältnisses von Frauen und Männern in Führungspositionen.

Treibende Kräfte der Initiative sind Geschäftsführungsmitglieder und Vorstände von Unternehmen sowie Leiter wissenschaftlicher, sozialwirtschaftlicher und öffentlicher Einrichtungen. Mit neuen Ideen und Konzepten will die 2015 gegründete Initiative ein Umdenken in der Arbeitswelt herbeiführen.

Nun soll erstmals der „Chefsache Award“ für herausragende Projekte, die nachhaltig und innovativ für Chancengleichheit in der Arbeitswelt, an Personen, Organisationen und Initiativen mit dem Fokus auf Unconscious Bias („unbewusste Vorannahme“), verliehen werden.

Die Preisverleihung wird im Rahmen des ZEIT Wirtschaftsforums am 3. November 2016 in der Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg statt. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2016.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Ansprechpartner
Dr. Katharina Höhn