Nutzung digitaler Medien in der Ausbildung

Nutzung digitaler Medien in der Ausbildung

01. Juli 2016

Welcher Unterstützungsbedarf besteht für Ausbilder in den Unternehmen, um digitale Medien optimal in die Aus- und Weiterbildung integrieren zu können?

Dies ist eine der zentralen Fragestellungen, denen das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in seinem Forschungsprojekt mit dem Titel DiMBA „Digitale Medien in der betrieblichen Berufsausbildung - Medienaneignung und Mediennutzung in der Alltagpraxis von betrieblichem Ausbildungspersonal“ nachgeht.

Ziel ist es, die Ausbilder beim Erlernen medienpädagogischer Kompetenzen zu unterstützen. Weitere Informationen zum Forschungsprojekt finden Sie auf der Homepage des BIBB. Gerne können Sie sich auch an der Online-Befragung zu diesem Projekt beteiligen, für die Befragung benötigen Sie ca. 10 Minuten Zeit.

Der BWV Bildungsverband führt jährlich zusammen mit dem Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen in Deutschland (AGV) die Ausbildungsumfrage durch. Im letzten Jahr war ein Kernthema der Umfrage der Wandel der Arbeitswelt durch die Digitalisierung und die somit erforderliche Medienkompetenz. Die Ergebnisse der Umfrage finden Sie in der Broschüre „Die Ausbildungsumfrage der Versicherungswirtschaft 2015“, diese kann über unseren Shop kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden.

Ansprechpartner
Dorothea Schneider 089 922001-840