Schulpolitische Leitlinien 2019 - Junge Menschen auf die Arbeitswelt vorbereiten!

Schulpolitische Leitlinien 2019 - Junge Menschen auf die Arbeitswelt vorbereiten!

02. Oktober 2019

In den "Schulpolitischen Leitlinien 2019" werden für allgemeinbildende Schulen wie auch für die Berufsschulen die Potenziale beschrieben, die beispielsweise eine verstärkte Berufs- und Studienorientierung, mehr MINT- oder ökonomische Bildung, die Einführung schulischer Standards oder eine verbesserte Lehreraus- und -fortbildung bergen.

Ein wichtiges Thema sind die Erwartungen der Ausbildungsbetriebe an die Berufseinsteiger, die regelmäßig thematisiert werden und häufig zu engagierten Diskussionen führen. Eine besondere Rolle spielen dabei die von der allgemeinbildenden Schule zu vermittelnden Kompetenzen und Bildungsziele. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) fordert in seinen Leitlinien 2019 unter anderem eine verstärkte Berufs- und Studienorientierung, mehr MINT- oder ökonomische Bildung, die Einführung schulischer Standards sowie eine verbesserte Lehreraus- und -fortbildung.

Das komplette Positionspapier mit diesen und weiteren Aspekten steht zum Download bereit.

Ansprechpartner
Dorothea Schneider 089 922001-840