Voraussetzungen für die Fortbildung zum/-r Geprüften Fachwirt/Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen

 

Erforderliche Qualifikationen und Fähigkeiten

Sie haben bereits Erfahrungen in der Versicherungs- und Finanzwirtschaft gesammelt. Jetzt möchten Sie einen weiteren Karriereschritt gehen. Entscheiden Sie sich für eine Fortbildung zum Fachwirt für Versicherungen und Finanzen. Hier erfahren Sie, welche Voraussetzungen Sie mitbringen sollten.

Die Fortbildung zum Fachwirt für Versicherungen und Finanzen schließen Sie mit einer IHK-Prüfung ab. Damit Sie zu dieser zugelassen werden, erfüllen Sie folgende Voraussetzungen:

  1. Sie haben eine Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen bzw. zum Versicherungskaufmann abgeschlossen und anschließend mindestens ein Jahr Berufserfahrung gesammelt. Oder
  2. Sie haben eine Ausbildung in einem anderen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf absolviert, zum Beispiel als Bankkaufmann. Danach waren Sie mindestens zwei Jahre in der Berufspraxis tätig. Oder
  3. Sie verfügen über vier Jahre Berufspraxis.

Gut zu wissen: Die relevante Berufspraxis in der Versicherungs- und Finanzwirtschaft müssen Sie nicht am Anfang der Fortbildung nachweisen. Es genügt, wenn Sie die Unterlagen bei der Prüfungsanmeldung vorzeigen.

Es ist also möglich, dass Sie direkt nach Abschluss Ihrer Berufsausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen mit der Fortbildung zum Fachwirt beginnen. Die nötige Berufspraxis von einem Jahr erwerben Sie parallel.

Kontakt bei Fragen rund um Qualifikationen

Die Fortbildung zum Geprüften Fachwirt für Versicherungen und Finanzen findet an rund 40 BWV-Standorten in ganz Deutschland statt. Über den entsprechenden Klick auf unsere Bildungsarchitektur erhalten Sie eine Übersicht aller Angebote.

Unsere Mitarbeiter beraten Sie kompetent und ausführlich rund um die Fachwirt-Fortbildung bei Ihnen vor Ort. Informieren Sie sich zum Beispiel über die mögliche Fächerauswahl, zeitliche Belastung, Seminarveranstaltungen, Prüfungen und Kosten.

Ansprechpartner
Wolfgang Roth 089 922001-818