Geprüfte/-r Fachmann/-frau für Versicherungsvermittlung IHK

Sie möchten als Quereinsteiger in der Versicherungsbranche durchstarten und die Prüfung zum Fachmann für Versicherungsvermittlung vor der IHK ablegen? Informationen zu den Voraussetzungen für Versicherungsvermittler und zur Sachkundeprüfung lesen Sie hier!

 

Sie sind bereits „Versicherungsfachmann/-fachfrau (BWV)“?

Bestellung Ersatzurkunde

Sie haben die Prüfung zum/zur "Versicherungsfachmann/-fachfrau (BWV)"
(BWV-Prüfung) abgelegt und können Ihre Urkunde nicht mehr finden?
Kein Problem: Bestellen Sie einfach eine Ersatzurkunde.

Hinweis: Der Abschluss als "Versicherungsfachmann/-fachfrau (BWV)" gilt als Sachkundenachweis gem. § 34d GewO und ist die Mindest-Qualifikation, die Versicherungsvermittler zur Erteilung der Gewerbeerlaubnis benötigen.

Bescheinigung über die Anerkennung

Wenn Sie keine BWV-Prüfung abgelegt haben, sondern als "Versicherungsfachmann/-fachfrau (BWV)" anerkannt wurden und einen BWV-Ausweis erhalten haben, können Sie eine Bescheinigung anfordern.

Hinweis: Da der BWV-Ausweis allein bei der IHK nicht als Sachkundenachweis anerkannt wird, werden keine Ersatzausweise mehr ausgestellt.

Ansprechpartner
Gergana Vujnovic 089 922001-816