Geprüfte/-r Fachmann/-frau für Versicherungsvermittlung IHK

Sie möchten als Quereinsteiger in der Versicherungsbranche durchstarten und die Prüfung zum Fachmann für Versicherungsvermittlung (früher: Versicherungsfachmann/-frau) vor der IHK ablegen? Informationen zu den Voraussetzungen für Versicherungsvermittler und zur Sachkundeprüfung lesen Sie hier!

 

Sie sind bereits „Versicherungsfachmann/-fachfrau (BWV)“?

Bestellung Ersatzurkunde

Sie haben die Prüfung zum/zur "Versicherungsfachmann/-fachfrau (BWV)"
(BWV-Prüfung) abgelegt und können Ihre Urkunde nicht mehr finden?
Kein Problem: Bestellen Sie einfach eine Ersatzurkunde.

Hinweis: Der Abschluss als "Versicherungsfachmann/-fachfrau (BWV)" gilt als Sachkundenachweis gem. § 34d GewO und ist die Mindest-Qualifikation, die Versicherungsvermittler zur Erteilung der Gewerbeerlaubnis benötigen.

Bescheinigung über die Anerkennung

Wenn Sie keine BWV-Prüfung abgelegt haben, sondern als "Versicherungsfachmann/-fachfrau (BWV)" anerkannt wurden und einen BWV-Ausweis erhalten haben, können Sie eine Bescheinigung anfordern.

Hinweis: Da der BWV-Ausweis allein bei der IHK nicht als Sachkundenachweis anerkannt wird, werden keine Ersatzausweise mehr ausgestellt.

Ansprechpartner
Gergana Vujnovic 089 922001-816