Anpassungen bei der Sachkundeprüfung für Versicherungsvermittler ab Juli 2019

In Folge zahlreicher gesetzlicher Änderungen, Neuerungen und Streichungen (z. B. VersVermV, GewO oder das Pflegestärkungsgesetz) wurde der Rahmenplan für die Sachkundeprüfung „Geprüfte/r Fachmann/-frau für Versicherungsvermittlung IHK“ aktualisiert. Außerdem wurde das der Prüfung zu Grunde liegende Bedingungswerk der fiktiven Proximus-Versicherung aktualisiert.

Sowohl die aktuelle Auflage „Proximus 4“ als auch der aktualisierte Rahmenplan sind ab dem 01.07.2019 prüfungsrelevant. Eine Zusammenfassung der Änderungen in Proximus 4 finden Sie in den Synopsen.

In Abstimmung mit der IHK-Organisation und dem Aufgabenauswahlausschuss haben Expertengruppen unter Federführung des BWV Bildungsverbands weitere Änderungen und Anpassungen erarbeitet, die ab dem 01.07.2019 prüfungsrelevant sind:

 

Die Übersicht der prüfungsrelevanten Werte für das Jahr 2021 wurde aktualisiert und wird auch während der Prüfung in unserem Prüfungsprogramm zur Einsicht bereitgestellt.

Da die Bundesregierung im Rahmen der Pflegereform plant, die Pflegeleistungen ab dem 01.07.2021 zu erhöhen, werden wir zu gegebener Zeit ein Update der prüfungsrelevanten Werte einstellen.